Geschichte

1694

Der Hugenotte Jean Mengin flüchtet von Bernis in Südfrankreich über Aarau in der Schweiz nach Erlangen. Dort lässt sich der Taftweber nieder.

1720

Jean Mengins Sohn David beginnt mit der Weißgerberei.

1785

Jean Jacques Mengin, geboren am 4. März 1779, beginnt mit der Handschuhmacherei, die über vier Generationen ausgeübt wird.

1919

Richard Mengin gründet eine Schuhgroßhandlung.

1928

Richard Mengins Frau Walburga Mengin eröffnet in Erlangen ein Schuhgeschäft.

1949

Nach den Wirren des Krieges kehrt wieder Normalität ein. Man baut um und die Söhne Fritz und Rudolf Mengin treten in die Firma ein.

1962

Das Unternehmen zieht in die Hauptstraße 7 um, auch heute noch Stammhaus und Zentrale der Schuh Mengin GmbH. Erste Filialen in Erlangen, Fürth und Forchheim werden eröffnet.

1963

Weitere Umbauten erfolgen.

1986

Andreas Mengin tritt in die Geschäftsleitung ein.

2011

Das Unternehmen beschäftigt 200 Mitarbeiter in 13 Filialen in Franken und Sachsen.

2016

Die DIELMANN-Gruppe übernimmt vier Filialen von „Schuh - Mengin
Piwik Datenschutzhinweis
X

Datenschutzhinweis

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: