News

Mode und Kunst

Das perfekte Dream-Team


Kleidung und Schuhe sind schon lange nicht mehr nur „Warmhalter“. Vielmehr geht es bei beim Styling ums Auffallen. Nicht umsonst gibt es Museen und ganze Ausstellungen nur für Mode. Fashion ist Kunst, Designer sind Künstler – genau das bekommen unsere Kleiderschränke auch zu spüren. 

Kunst für den Körper

Plüsch, Gummi oder Kunstpelz – was sich nach Bastelstunde anhört, ist der neueste Trend. Außergewöhnliche Materialien so ziemlich jeder Art finden sich in den Outfits dieser Saison. Zusammen mit bunten, futuristischen Prints kreieren die Designer absolute Meisterwerke – und zwar für jeden. 
Aber mit verrückter Kleidung ist es noch lange nicht getan. Einzigartige Accessoires bieten uns eine riesen Auswahl an Styling-Möglichkeiten. Taschen in knalligen Farben und verspielte Details wie Fransen oder Ziersteinen komplettieren die Looks. 

Skulpturen für die Füße

Auch Schuhe sind vor der Kreativität der Designer nicht sicher. Doc Martens mit bunten Prints und Sneakers in Metallic-Tönen sind da noch harmlos. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Cut-Outs, Absätze mit Perleneinsatz oder Stiefel mit Nieten, Fransen und Plüsch. Lässig, extravagant und mit einer schlichten Jeans kombiniert, werden sie zum echten Hingucker – nicht nur im Museum. 

Fotostrecke