News

Ode an den Overknee


Verrucht und billig – diese Attribute hat der Overknee längst hinter sich gelassen. Stattdessen gehört er in diesem Frühling zu den Must-haves jeder modebewussten Frau. Kein Wunder – die überknielangen Stiefel sind echte Allrounder und lassen sich vielseitig einsetzen. Egal ob zum Kaffeeklatsch mit der besten Freundin oder zum schicken Abendessen mit dem Liebsten: Overknees sind sinnlich, verführerisch und garantieren heiße Blicke – wenn sie richtig kombiniert werden.

 

Style-Detail

 

Perfekt kombiniert verhelfen uns die überknielangen Stiefel zu endlos langen Beinen und verleihen selbst dem schlichtesten Outfit Sexappeal. Damit der Look nicht zu aufreizend wird, sollte die restliche Kleidung aber zu dem Stiefel passen. Lässige Oversize-Pullover, weite geschnittene Kleider oder ein lockerer Cardigan machen Overknee-Looks alltagstauglich. Total angesagt: Die Kombination aus Wildleder-Stiefel, Skinny Jeans und einem neutralen Pullover. Eine Sonnenbrille rundet den Look ab und schützt dazu auch noch vor den ersten Sonnenstrahlen im Frühling.

 

Styling-Regeln

 

Die absolute Styling-Grundregel: je kürzer der Rock oder das Kleid, desto flacher der Absatz des Overknee. Außerdem sollte auf glänzende Materialien wie Lackleder eher verzichtet werden. Damit die Overknees auch wirklich sexy und nicht aufreizend und billig wirken, zwischen Stiefel und Rock maximal eine handbreit nackte Haut durchblitzen lassen – das macht den Look verführerisch und zu dem Hingucker in diesem Frühling.


Fotostrecke